Teamblogs

Mapping China Teamblog #3

Hallo an alle und 新年快乐!

Pünktlich zum Start des Jahrs des Hahns melden wir uns mit einem Rückblick auf die letzten Monate und aktuellen Neuigkeiten.

Das Jahr 2016 war für uns sowohl arbeitsintensiv als auch aufregend, denn Anfang Juni ging Mapping China offiziell online. Von da an haben wir nicht nur unsere Homepage und die dazu gehörigen Social-Media-Kanäle verwaltet und gefüttert, sondern auch immer wieder probiert spannenden Themen der politikwissenschaftlichen Chinaforschung in den verschiedensten Formaten nachzugehen. Darüber hinaus wurden im August und November unsere ersten Call for Papers ausgerufen und erste Schritte in Richtung eines Mapping China Journals gesetzt. Vor allem aber haben wir viele Gleichgesinnte getroffen, neue Kontakte geschlossen, sind in Austausch mit Partnerorganisationen getreten und das Netzwerk von Mapping China hat sich beständig erweitert. An dieser Stelle daher ein riesiges Dankeschön an alle Leser, Follower und natürlich alle Mitarbeitenden, die in verschiedensten Art und Weisen Zeit und Mühe in das Projekt Mapping China investieren.

Vor zwei Wochen, an unserem Teamwochenende in Berlin, haben wir diskutiert und geplant, um das neue Jahr genauso produktiv zu gestalten wie das letzte. Im Mittelpunkt unserer Jahresplanung für 2017 stehen dabei die Call for Papers sowie das erste Mapping China Journals, das Ende des Jahres erscheinen soll. Besonders dafür suchen wir noch Leute die Lust und Interesse an einer Arbeit als Editoren haben – bei Interesse schreibt gerne eine Mail an Tatjana!

Des Weiteren sind wir bei unserem Teamwochenende den nächsten Schritt gegangen und haben Mapping China am Sonntag den 15.1.2017 als gemeinnützigen Verein mit Sitz in Berlin gegründet. Den Impuls zur Vereinsgründung gab dabei besonders die Planung des Mapping China Journals, welches eine rechtliche Form verlangt, sowie der Wunsch nach einer dauerhaften Etablierung und Weiterentwicklung Mapping Chinas. Auf der Gründungsversammlung wurde im Anschluss der neue Vereinsvorstand gewählt, der sich aus drei gleichberechtigten Mitgliedern – Aya Adachi, Tatjana Romig und Julia Tatrai – zusammensetzt. Wir halten euch natürlich hier auf dem Laufenden, sobald die Verwaltungsschritte abgeschlossen sind und ihr offiziell Mitglied des Mapping China e.V. werden könnt 🙂

Fürs erste gehen wir jetzt aber gespannt und motiviert ins neue Jahr und freuen uns auf viele neue Gesichter, Ideen, Input und spannende Projekte!

Euer Mapping China Vorstand

15977282_10212005286073224_7324717181559290603_nJulia und Tatjana und Aya, die uns aus dem immer noch eiskalten Beijing grüßt!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s